Fit für den Frühling

Geht das wirklich? Mit dieser Diät nehmen Sie über Nacht zwei Kilo ab

+
Hält die 24-Stunden-Diät wirklich, was sie verspricht?

Ein Fest steht an und Sie wollen schnell ein paar Kilos verlieren? Dann sollten Sie die 24-Stunden-Diät probieren - mit ihr soll man bis zu zwei Kilo am Tag abnehmen.

Oftmals steigt bei einer Diät mit einem schnellen Abnahmeergebnis die Motivation besonders stark. Die 24-Stunden-Diät verspricht genau den Erfolg des schnellen Abnehmens - doch klappt das auch?

So läuft die 24-Stunden-Diät ab

Die 24-Stunden-Diät läuft, wie der Name schon sagt, über einen Tag, an dem man genau darauf achten sollte, was man zu sich nimmt und wie viel man sich bewegt. Es geht dabei darum, möglichst viel Fett zu verbrennen und möglichst wenig Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. Die 24-Stunden-Diät wurde von den Ernährungsexperten Achim Sam und Prof. Dr. Michael Hamm entwickelt.

Diese Art der Diät soll bewirken, bis zu zwei Kilogramm an einem Tag abzunehmen. Ein Test an der Universität Freiburg soll gezeigt haben, dass dies durchaus im Bereiche des Möglichen liegt: Zwischen 0,5 und zwei Kilo haben Probanden hierbei verloren. Zudem hätten sie wenig Muskelmasse eingebüßt, wie es heißt. Doch wie funktioniert die Diät genau?

Lesen Sie hier: Heilfasten: So werden Sie schlank und gesund in nur zehn Tagen.

Auch interessant: Nancy Tundis leidet unter der schweren Krankheit Lipödem. Dennoch will die Krankenkasse die Kosten für eine Operation nicht übernehmen. Jetzt kämpft die 20-Jährige dagegen.

Diese Dinge sollten Sie beherzigen, wenn Sie mit der 24-Stunden-Diät Erfolg haben wollen

Das Ziel der 24-Stunden-Diät ist es, den Kohlenhydratspeicher im Körper einmal komplett zu leeren und dabei die Fettverbrennung so richtig anzukurbeln. Durch verschiedene Sporteinheiten soll zudem verhindert werden, dass Muskeln abgebaut werden.

Für die erfolgreiche Umsetzung der 24-Stunden-Diät sollten Sie also so vorgehen:

  • Treiben Sie am Diättag mindestens zwei Stunden Sport und greifen Sie dabei am besten auf Intervalltraining zurück.
  • Beginnen Sie mit dem Sportpensum bereits am Vorabend.
  • Achten Sie darauf, dass Sie bis zwei Stunden vor dem Sport nichts mehr essen.
  • Sorgen Sie dafür, dass Sie vor und nach der Diät mindestens acht Stunden Schlaf bekommen.
  • Verzichten Sie komplett auf Zucker und Kohlenhydrate und essen Sie zwischen den Mahlzeiten vier Stunden lang gar nichts.
  • Ernähren Sie sich möglichst eiweißhaltig, am besten schon am Vorabend des Diättages.
  • Frauen sollten am Diättag nicht mehr als 800, Männer nicht mehr als 1.000 Kalorien zu sich nehmen.
  • Trinken Sie mindestens 2,5 Liter Wasser am Tag.

Wer sich eisern an diesen Ablauf hält, der soll am nächsten Tag Erfolge von bis zu zwei Kilo Gewichtsverlust bemerken. Probieren Sie es doch einmal aus - es sind schließlich nur 24 Stunden. Als langfristige Diät ist diese Form der Abnahme jedoch nicht geeignet.

Diät-Wunder: Eine Junge Mutter hat jetzt in einem Jahr mehr als 82 Kilo abgespeckt

Auch interessant: Intervallfasten: So verlieren Sie in einer Woche bis zu fünf Kilo.

sca

Aufgedeckt: Das sind die zehn größten Abnehm-Irrtümer

Zurück zur Übersicht: Gesundheit

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT