Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Entlassener Fahrer gibt Lastwagen nicht zurück

Naila/Bayreuth - Nach seiner fristlosen Kündigung hat ein Lastwagenfahrer sich im fränkischen Naila mit seinem tonnenschweren Fahrzeug aus dem Staub gemacht.

Nach Polizeiangaben erstattete der Betrieb am Freitag Anzeige wegen Unterschlagung. Die Beamten stellten den 61-Jährigen im oberfränkischen Naila (Kreis Hof). Er war mit dem Wagen, einem Begleitfahrzeug für Schwertransporte, auf dem Weg nach Hause und erklärte, er habe dort persönliche Sachen abliefern wollen. Die Polizei gab den Wagen der Firma zurück.

dpa

Kommentare