Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Aggressiver Autofahrer verprügelt Bauarbeiter

Köln - Aus Wut über einen im Weg stehenden Bagger hat ein aggressiver Autofahrer in Köln zwei Bauarbeiter verprügelt.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, stieg der Mann aus seinem Wagen, beleidigte den 49 Jahre alten Baggerfahrer und schlug ihm ohne Vorwarnung die Faust ins Gesicht. Dann fuhr er weg. Kurze Zeit später kehrte er jedoch zurück, holte einen Schneeschieber aus seinem Kofferraum und schlug damit mehrfach auf einen 33-jährigen Bauarbeiter ein.

Was man nie zu Polizisten sagen sollte

Was man nie zu Polizisten sagen sollte

Als andere Arbeiter ihrem Kollegen zur Hilfe kamen, telefonierte der Angreifer per Handy Verstärkung herbei. Daraufhin erschienen mehrere mit Eisenstangen und Kabeln bewaffnete Männer. Damit droschen sie auf den 33-Jährigen ein und stoppten auch nicht, als dieser schließlich auf der Erde lag.

Erst als der Baggerfahrer sich laut für die von ihm verursachte Verkehrsbehinderung entschuldigte, hörten die Täter auf und flüchteten. Die Polizei nahm im Zuge der Fahndung drei Verdächtige fest. Gegen sie wird ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

dpa

Kommentare