Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wie viel verdient eine Oktoberfest-Bedienung?

München - 17 Tage Knochenarbeit leisten die Bedienungen auf dem Münchner Oktoberfestes! Bis zu zehn Masskrüge tragen manche Kellner(innen), und das jeden Tag während der Wiesn. Diese Arbeit will gut bezahlt sein!

Aber wie viel genau verdienen die Kellnerinnen auf der Wiesn? Wir haben nachgefragt.

Die Tops und Flops der Jobs: Wer verdient wieviel?

Fotos

Eine Bedienung kümmert sich pro Tag im Schnitt um vier Tische mit je zehn Personen. 100 Mass an einem Werktag, 300 Mass am Wochenende kommen so zusammen, zusätzlich zu Essen und anderen Getränken. 50 Cent verdient die Bedienung an einer verkauften Mass, im Durchschnitt nochmal 50 Cent an Trinkgeld.

Alle Infos und Bilder zur Wiesn gibt es auf oktoberfest-live.de

Ingsgesamt kommt eine Bedienung somit auf rund 5200 €, sagt Walter Straubinger, Kellner aus dem Schottenhamel-Biergarten. Über 10 000 € kann man höchstens in den Promi-Boxen verdienen, meint ein Kellner.

tz

Kommentare