Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

City wandelt sich

Westenhellweg Dortmund: Umzüge und Schließungen sorgen für viel Veränderung

Am Westenhellweg in Dortmund ist derzeit viel Bewegung.
+
Am Westenhellweg in Dortmund ist derzeit viel Bewegung.

Auf dem Westenhellweg in Dortmund herrscht derzeit munteres Stühlerücken. Während einige Geschäfte schließen, ziehen andere nur um.

Dortmund - Auf dem Westenhellweg in Dortmund findet derzeit so etwas wie die Reise nach Jerusalem statt - es herrscht munteres Stühlerücken, wie ein Spaziergang über die Konsummeile derzeit deutlich macht, berichtet RUHR24.de*.

Zuletzt ausgegangen sind die Lichter in der Mode-Boutique "Bonita"*. Doch neben Schließungen wie von Bonita oder zuletzt auch Galeria Kaufhof gibt es auch Umzüge auf dem Westenhellweg. So ziehen sowohl das Dessous-Label "Intimissimi" (wohl ab dem 1. Oktober) als auch das Reisebüro "L-Tur" an den Westenhellweg 22 bis 24.

Indes gibt es Vermutungen, was hinter dem munteren Stühlerücken am Westenhellweg stecken könnte. So sehen Experten wie Wirtschaftsförderungschef und Neu-OB Thomas Westphal die hohen Mieten auf der Einkaufsstraße als größtes Problem.

*RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare