Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vermisster Junge gefunden

Nach groß angelegter Suchaktion: Vermisster 10-Jähriger aus Baden-Württemberg wieder aufgetaucht.

Die Polizei suchte auch mit Hubschraubern nach dem Vermissten
+
Vermisster Junge aus Fellbach: Nick ist endlich wieder zuhause (Symbolbild)
  • Julian Baumann
    VonJulian Baumann
    schließen

Nach einer erfolglosen Suchaktion griff die Polizei den seit Mittwoch vermissten Jungen aus Fellbach bei Stuttgart auf. Eine Passantin erkannte ihn und alarmierte die Polizei.

Stuttgart - Nach dem Verschwinden eines 10-Jährigen in Fellbach bei Stuttgart blieb eine groß angelegte Suchaktion der Polizei erfolglos. Durch das Veröffentlichen eines Lichtbildes und Unterstützung aus den sozialen Medien konnte der Junge aufgegriffen werden. Die Familie kann aufatmen.

Wie BW24* berichtet, wandte sich der Bruder des vermissten Jungen über Twitter an die Öffentlichkeit. Durch den Hinweis einer Passantin konnte die Polizei den 10-Jährigen aufgreifen. Der Junge hatte die ganze Zeit in der Wohnung eines Fremden verbracht.

Fellbach gehört zum Rems-Murr-Kreis. Waiblingen ist die Kreisstadt des Landkreises im Großraum Stuttgart. (BW24* berichtete)

*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Kommentare