Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei ermittelt

Mann (56) startet Kamikaze-Fahrt durch NRW-Stadt - zwei Schwerverletzte

Ein Mann im Alter von 56 Jahren hat in Velbert/NRW eine haarsträubende Alkohol-Fahrt hinter sich.
+
Ein Mann im Alter von 56 Jahren hat in Velbert/NRW eine haarsträubende Alkohol-Fahrt hinter sich.

Ein 56-jähriger Mann hat in Velbert in NRW eine unfassbare Fahrt mit seinem Auto hinter sich gebracht. Für Unbeteiligte bestand Lebensgefahr.

Velbert/NRW - Am Ende hätte die Aktion eines 56-jährigen Mannes am Samstag (27. Juni) in Velbert durchaus tödlich enden können.

In der Stadt südlich des Ruhrgebiets ist es am Samstag zu einer Alkohol-Fahrt gekommen, bei der eine unbeteiligte Person schwer verletzt wurde. Auch der Unfallfahrer aus Velbert verletzte sich schwer, berichtet RUHR24.de. 

Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare