Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Täter legt Geständnis ab

Leichenfund auf Gartengrundstück: Polizei Stuttgart ermittelt in außergewöhnlichem Tötungsdelikt

Polizisten finden eine Leiche in einem Waldstück.
+
Tötungsdelikt in Stuttgart: Polizei findet Leiche auf einem Gartengrundstück (Symbolbild).

Die Polizei Stuttgart ermittelt aktuell in einem außergewöhnlichen Tötungsdelikt. Ein Mann stellte sich am Dienstag und behauptete, seinen ehemaligen Schwager getötet zu haben.

Stuttgart - In der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg geschah ein ungewöhnlicher Tötungsdelikt. Die Polizei fand eine Leiche auf einem Gartengrundstück im Stuttgarter Stadtteil Freiberg. Die Ermittlungen dauern an.

Wie BW24* berichtet, stellte sich ein Mann am Dienstag selbst. Er behauptete, seinen ehemaligen Schwager getötet zu haben. Die Polizei machte anschließend einen grausamen Fund auf einem Gartengrundstück.

Das Landespolizeipräsidium und das Präsidium der Polizei Stuttgart sorgen für Sicherheit in der Landeshauptstadt und in ganz Baden-Württemberg (BW24* berichtete).

*BW24 ist Teil des Ippen-Digital Redaktionsnetzwerks.

Kommentare