Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schrecklicher Vorfall

Junge Frau will Gleise überqueren, als ICE heranrauscht - es kommt zum Unglück

Junge Frau von ICE erfasst. (Symbolbild)
+
Junge Frau von ICE erfasst. (Symbolbild)

Ein tödliches Unglück ereignet sich am Sonntag bei Karlsruhe: Eine junge Frau will die Gleise überqueren und übersieht einen heranrasenden ICE!

Stutensee - Am Sonntag (2. Dezember) will eine 28-Jährige gegen 9:45 Uhr die Gleise an der Haltestelle Blankenloch im Landkreis Karlsruhe überqueren. Was sie nicht sieht: Einen herannahenden ICE!

Der Zug erfasst sie, die Frau wird lebensgefährlich verletzt. Erst der Zugführer eines nachfolgenden Regionalexpress sieht die Verletzte im Gleisbett liegen und verständigt die Rettungskräfte, wie HEIDELBERG24* berichtet.

Trotz einer notärztlichen Versorgung vor Ort erliegt die junge Frau kurze Zeit später ihren Verletzungen. Die Ermittler der Kriminalpolizei gehen von einem Unglücksfall aus.

*HEIDELBERG24 ist Teil der bundesweiten Ippen-Digital-Zentralredaktion.

jab/pol

Kommentare