Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Umstrittener Koch

Hitler-Vergleich: Tegut schmeißt Produkte von Attila Hildmann aus dem Regal

Demonstrationen in Berlin
+
Attila Hildmann bei einer Demonstration in Berlin

Nach seinen jüngsten Äußerungen nimmt die Fuldaer Handelskette Tegut Produkte des umstrittenen Vegan-Kochs Attila Hildmann aus dem Regal.

Fulda - „Mit der Summe seiner Äußerungen und Handlungen hat sich Herr Hildmann als Partner für Tegut selbst disqualifiziert“*, erklärte der Fuldaer Lebensmittelhändler. Bei Tegut würden keine keine rechts- oder linksradikalen, rassistischen, diskriminierenden oder beleidigenden Äußerungen akzeptiert.

Attila Hildmann hatte zuletzt unter anderem mit einem Hitler-Vergleich und antisemitischen Äußerungen für Aufsehen gesorgt. Bei Tegut ist bisher ein veganer Schoko-Aufstrich Hildmanns verkauft worden. *Fuldaer Zeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare