Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wettervorhersage

„Todkrank“ Wetter wird zur verborgenen Gefahr für die Region Stuttgart

Waldbrandgefahr: Ein Screenshot von Google Maps zeigt das rot eingekreiste Gebiet des Flughafens Stuttgart
+
Am Flughafen Stuttgart und in anderen Gebieten von Baden-Württemberg herrscht derzeit Waldbrandgefahr

Das Wetter wird in den kommenden Tagen zwar häufig bewölkt, dennoch scheint in Stuttgart oft die Sonne. Die Temperaturen steigen auf bis zu 22 Grad, es soll keinen Niederschlag geben.

Stuttgart - In der gesamten Woche scheint die Sonne, wenn auch bei überwiegend bewölktem Himmel. Das Wetter war zum Wochenbeginn überwiegend freundlich, Regen wird laut dem Deutschen Wetterdienst in den kommenden Tagen in Stuttgart nicht erwartet. Für die Natur sind das keine guten Nachrichten.

Wie BW24* berichtet, belastet das schöne Wetter und der fehlende Regen vor allem die Wälder. Die Forstkammer warnte mit drastischen Worten: Das grüne Aussehen täusche gewaltig. „Es ist vergleichbar mit einer gut geschminkten todkranken Patientin.“ 

Auch in den kommenden Tagen bleibt das Wetter in Stuttgart stabil: Die Temperaturen bleiben frühlingshaft, mit Niederschlag ist nicht zu rechnen (BW24* berichtete).

*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare