Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sattelzug rast in Pkw: Ein Todesopfer

+
Ein Sattelzug ist am Montagabend in zwei  Pkw gerast

Dresden/Radeburg - Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 13 zwischen Radeburg und Thiendorf ist ein Mensch getötet worden. Es gab zahlreiche Verletzte.

Ein Sattelzug war nach Polizeiinformationen gegen 19.20 Uhr in einen Citroen und einen Ford gerast, die auf dem Standstreifen standen. Das berichtet die Sächsische Zeitung auf ihrer Internetseite. Der Unfall ereignete sich kurz nach der Anschlussstelle Radeburg.

Schwerer Unfall auf der A 13

Schwerer Unfall auf der A13

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn zwischen Radeburg und Thiendorf sind am Montagabend ein Mensch getötet und neun weitere verletzt worden. Ein Lkw-Sattelzug in einen Citroen und einen Ford, geprallt, die auf dem Randstreifen parkten. © dapd
Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn zwischen Radeburg und Thiendorf sind am Montagabend ein Mensch getötet und neun weitere verletzt worden. Ein Lkw-Sattelzug in einen Citroen und einen Ford, geprallt, die auf dem Randstreifen parkten. © dapd
Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn zwischen Radeburg und Thiendorf sind am Montagabend ein Mensch getötet und neun weitere verletzt worden. Ein Lkw-Sattelzug in einen Citroen und einen Ford, geprallt, die auf dem Randstreifen parkten. © dapd
Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn zwischen Radeburg und Thiendorf sind am Montagabend ein Mensch getötet und neun weitere verletzt worden. Ein Lkw-Sattelzug in einen Citroen und einen Ford, geprallt, die auf dem Randstreifen parkten. © dapd
Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn zwischen Radeburg und Thiendorf sind am Montagabend ein Mensch getötet und neun weitere verletzt worden. Ein Lkw-Sattelzug in einen Citroen und einen Ford, geprallt, die auf dem Randstreifen parkten. © dapd
Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn zwischen Radeburg und Thiendorf sind am Montagabend ein Mensch getötet und neun weitere verletzt worden. Ein Lkw-Sattelzug in einen Citroen und einen Ford, geprallt, die auf dem Randstreifen parkten. © dapd

Eine Person wurde getötet, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt, ist derzeit nicht bekannt. Neun weitere Personen erlitten Verletzungen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Laut "sz-online" stammen alle Verletzten aus Rumänien.

Die A13 zwischen Radeburg und Thiendorf wurde in Richtung Berlin komplett gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

sr

Kommentare