Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Covid-19

Schulschließung nach Corona-Ausbruch – umfassende Tests folgen

An einer Schule in Westfalen musste eine Schule wegen des Coronavirus geschlossen werden.
+
An einer Schule in Westfalen musste eine Schule wegen des Coronavirus geschlossen werden.

In Münster kam es an der Hauptschule Wolbeck zum "Worst-Case-Szenario": Mehrere Personen wurden positiv auf das Coronavirus getestet.

Münster – Sie wurden heiß diskutiert, doch trotz aller Bedenken nach und nach durchgesetzt: Schulöffnungen. Nachdem in Deutschland trotz der anhaltenden Gefahr durch das Coronavirus* der Alltag in den Bildungseinrichtungen wiederhergestellt werden sollte, gab es nun die ersten Corona-Ausbrüche.

So auch in Münster* in Westfalen: Nachdem mehrere Schüler an Covid-19 erkrankt waren, wurde die Hauptschule in Münster für weitere Tests auf das Coronavirus geschlossen, wie msl24.de* berichtet. Neben dem gesamten Lehrpersonal müssen auch alle Schüler auf Sars-CoV-2 getestet werden.

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Kommentare