Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Mutmaßlicher Täter auf der Flucht

Schüsse an Schule in Bremerhaven - offenbar ein Schwerverletzte

Schüsse an Schule in Bremerhaven - offenbar ein Schwerverletzte

Tödlicher Unfall bei Magdeburg

Fußgänger (20) läuft über die Autobahn A2 - tot

Ein Fußgänger ist auf der Autobahn A2 getötet worden. Der schreckliche Unfall ereignete sich am Sonntagabend auf der Autobahn A2 bei Hohe Börde.
+
Ein Fußgänger ist auf der Autobahn A2 getötet worden. Der schreckliche Unfall ereignete sich am Sonntagabend auf der Autobahn A2 bei Hohe Börde.

Ein Fußgänger ist auf der Autobahn A2 getötet worden. Der schreckliche Unfall ereignete sich am Sonntagabend auf der Autobahn A2 bei Hohe Börde.

  • Ein Fußgänger ist auf der Autobahn A2 in Sachsen-Anhalt getötet worden.
  • Der schreckliche Unfall ereignete sich am Sonntagabend auf der A2 bei Hohe Börde.
  • Über drei Stunden war die Autobahn Richtung Hannover gesperrt.

Magdeburg - Während er zu Fuß die Autobahn überquerte, ist ein 20 Jahre alter Fußgänger in Sachsen-Anhalt getötet worden. Der junge Mann starb am späten Sonntagabend gegen 22.30 Uhr noch an der Unfallstelle auf der Autobahn 2 bei Hohe Börde, wie die Polizei am Montag mitteilte. 

Der Fahrer (61) eines Mercedes-Sprinters, der auf der Mittelspur unterwegs war, konnte nicht mehr bremsen. Mit seinem Kleintransporter erfasste er den Fußgänger. Durch den Aufprall wurde der junge Mann auf die linke Fahrspur geschleudert. Zwei weitere Autos überrollten den Fußgänger. Der 20-Jährige erlag vor Ort seinen Verletzungen.

Tödlicher Unfall auf der A2: Vieles ist noch unklar

Weitere Verletzte gab es laut Polizei nicht. Die Ermittler versuchen nun herauszufinden, warum der Mann zu Fuß über die Autobahn gelaufen war. Nach dem tödlichen Unfall war die Autobahn Fahrtrichtung Hannover zwischen den Anschlussstellen Irxleben und Bornstedt rund drei Stunden lang gesperrt.

dpa/ml

Kommentare