Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

PS-starke Flotte

Neue Streifenwagen: Polizei in Rheinland-Pfalz fährt jetzt Audi

Beamte der rheinland-pfälzischen Autobahnpolizei nehmen mit ihren neuen Streifenwagen an einem Fahrsicherheitstraining teil.
+
Beamte der rheinland-pfälzischen Autobahnpolizei nehmen mit ihren neuen Streifenwagen an einem Fahrsicherheitstraining teil.

Die sieben Polizeiautobahnstationen in Rheinland-Pfalz sind bald mit Audi unterwegs. Lesen Sie hier, was die neuen PS-starken Streifenwagen können:

Nach einer EU-weiten Ausschreibung werden in nächster Zeit neue Streifenwagen von Audi schrittweise die bisherige Polizei-Flotte von Rheinland-Pfalz, die Mercedes E-Klasse, ersetzen. Für die Autobahnpolizei wurden die neuen, speziell für den Einsatz auf den Autobahnen und Schnellstraßen ausgestatteten Fahrzeuge von Innenminister Roger Lewentz (SPD) vorgestellt.
LUDWIGSHAFEN24 verrät, wie die neuen Streifenwagen der Polizei Rheinland-Pfalz ausgerüstet sind und was sie von der alten Mercedes-Flotte unterscheidet.

Kommentare