Aufregung in und um Minden

15 bis 20 Wagen involviert: Türkischer Hochzeitskonvoi löst Verkehrschaos aus

+
Bei Minden stoppte die Polizei einige Wagen. 

Die Polizei Minden wurde alarmiert, weil eine Kolonne aus etwa 15 bis 20 Autos mehrere Straßen blockierte und andere Verkehrsteilnehmer gefährdete. 

Minden - Mit hoher Geschwindigkeit rasten die Wagen einer türkischen Hochzeitsgesellschaft über die Straßen in Minden und Umgebung. Sie fuhren Schlangenlinien und versperrten schließlich die Fahrbahn. Einem Augenzeugen wurde das Schauspiel am vergangen Ostersamstag zu bunt. Er alarmierte schließlich die Beamten, wie owl24.de* berichtet.

Minden: Polizei stoppt türkische Hochzeitskolonne 

Am führen Nachmittag ging der Notruf bei der Polizei Minden ein. Ein Passant beschwerte sich über mehrere Autofahrer, weil diese sich nicht an die Straßenverkehrsordnung hielten. Gegen 13.20 Uhr fuhren auf der B65 etwa 15 bis 20 Wagen. Zeugen berichten von zahlreichen Verstößen: 

  • Schlangenlinien 
  • Unterschiedliche Geschwindigkeiten gefahren
  • Warnblinkanlage eingeschaltet 

Außerdem wurden türkische Fahnen aus den fahrenden Autos gehalten. Der Fahrer eines Sportwagens soll schließlich an der Kreuzung B 482/Findelstraße im Kreis Minden mit hoher Geschwindigkeit über Sperrflächen gerast sein und mitten auf der Kreuzung ohne Grund angehalten haben. Auf der A2 stoppte die Polizei schließlich den Konvoi. 

Minden: Beamte ermitteln wegen Verkehrsgefährdung 

Die Mitglieder der Hochzeitsgesellschaft sagten bei der Polizei Minden aus, dass sie auf dem Weg seien, die Braut abzuholen. Bei der Überprüfung der Personalien wiesen die Beamten alle Beteiligten auf die Einhaltung der Verkehrsvorschriften hin. Das Fahren in Gruppen wurde untersagt. 

Laut den Ermittlern aus Minden stammen die Personen aus Niedersachsen und NRW. Weitere Untersuchungen werden nun durchgeführt. Die Polizei prüft, ob neben den Verkehrsverstößen auch Straftaten begangen wurden. 

Ein Überfall auf eine McDonald´s-Filiale in Minden löste ebenfalls einen Polizeieinsatz aus. 

Die Beamten aus Minden stoppten die Fahrzeuge auf der A2 bei Bielefeld. 

Bei einem großen SEK-Einsatz in Minden und Umgebung wurden ebenfalls zahlreiche Verdächtige überprüft. Es gab Festnahmen. 

Außerdem beschäftigte die Beamten dieser Unfall: Ein Mercedes-Fahrer geriet bei Minden in den Gegenverkehr und verursachte eine heftige Kollision, wie owl24.de* berichtet.

Auch auf dieser Autobahn kam es zum reinsten Irrsinn: Auf der A2 bei Hannover legte ein türkischer Hochzeitskorso den kompletten Verkehr lahm, wie nordbuzz.de* berichtet.

Außerdem hat ein Hochzeitskorso am Samstag (31. August) zahlreiche Straßen in Bielefeld blockiert. Nach einer Verwarnung durch die Polizei machten die Krawallmacher munter weiter. Sie zündeten Bengalos und fuhren über den OWD und die A2 in Richtung Gütersloh. Plötzlich endete ihre Fahrt.

*owl24.de und nordbuzz.de* sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT