Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Am Aschauer Weiher

Aufatmen in Bischofswiesen: 250 Kilo schwere Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Aufatmen in Bischofswiesen: 250 Kilo schwere Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Massenschlägerei auf Hochzeitsfeier

Bottrop - Den glücklichsten Tag im Leben hatte sich ein Brautpaar in Recklinghausen sicherlich anders vorgestellt. Die Hochzeitsfeier der beiden ist am Samstag völlig aus dem Ruder gelaufen.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, waren die rund 200 Gäste in einer Gaststätte gegen 23.00 Uhr “heftigst“ aneinandergeraten. Zunächst prügelten sie sich in dem Restaurant, dann flogen Gläser flogen durch die Luft. Dabei wurde ein 22-Jähriger so stark verletzt, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Anschließend ging es erst richtig los: So flogen Stühle und andere Gegenstände durch den Raum, bis sich die Konflikte nach draußen verlagerten. Hier wurden zwei weitere Beteiligte schwer verletzt und ebenfalls in Krankenhäuser gebracht. Die Situation beruhigte sich erst, als Einsatzkräfte der Polizei die “Feier“ für beendet erklärten. Warum sich die Hochzeitgesellschaft schlug und was das Brautpaar darüber dachte, wurde nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare