Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bergungsarbeiten dauern an

Massen-Crash auf der A6: Sperrung nach Lkw-Brand - ein Toter

Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift "Gesperrt". (Symbolbild)
+
Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift "Gesperrt". (Symbolbild)

Auf der A6 bei Bretzfeld hat sich ein Unfall ereignet. Die Vollsperrung könnte noch Stunden dauern.

Auf der A6 bei Bretzfeld in Fahrtrichtung Nürnberg kam es am Dienstagvormittag zu einem Massen-Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Ein Lkw ging dabei in Flammen auf. Es kam zu einem Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei und Rettungskräften. Durch die Bergungsarbeiten musste die A6 gesperrt werden.

Wie echo24.de* berichtet, war auch ein Gefahrguttransporter involviert. Der Bevölkerung wurde empfohlen Fenster und Türen geschlossen zu halten. echo24.de* ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare