Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Er stolperte unglücklich

Mann stürzt mit Kind auf den Schultern mitten auf Grillfeuer

Zu einem Unglück am Grill kam es in Baden-Württemberg (Symbolbild).
+
Zu einem Unglück am Grill kam es in Baden-Württemberg (Symbolbild).

Zu einem Unglück kam es am Samstagabend bei einem Grillfest in Baden-Württemberg. Ein Achtjähriger kam in die Klinik.

Pliezhausen - Mit einem Kind auf den Schultern ist ein Mann in Baden-Württemberg in die Flammen eines Grillfeuers gestürzt. Wie die Polizei in Reutlingen am Sonntag mitteilte, nahm der 39-Jährige den achtjährigen Jungen bei einem Grillfest in Pliezhausen huckepack und stolperte. Beide fielen in die Grillstelle.

Obwohl andere Anwesende sofort reagierten und die beiden aus dem Feuer zogen, erlitt der Junge Brandverletzungen. Er wurde stationär in einer Klinik aufgenommen. Der Mann musste nicht behandelt werden.

Unfälle vermeiden: Vor dem Angrillen Gasgrill auf Lecks überprüfen

AFP

Kommentare