Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gruppe überquerte Ampel

Mann fährt in Fußgängergruppe - drei Kinder schwer verletzt

Ein Autofahrer ist in Thüringen in eine Gruppe von Fußgängern gefahren. Drei Kinder wurden dabei schwer verletzt.

Uhlstädt-Kirchhasel  - Ein Autofahrer ist in Thüringen in eine Gruppe von Fußgängern gefahren. Drei Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren wurden bei dem Unfall in Uhlstädt-Kirchhasel schwer verletzt, eine 24-Jährige erlitt leichte Blessuren. Die Gruppe überquerte am Mittwoch an einer Fußgängerampel bei Grün eine Bundesstraße, als der 84-jährige Autofahrer sie erfasste, wie die Polizei mitteilte. Die Verletzten kamen in Krankenhäuser. Nach Angaben der Polizei war nicht von unmittelbar lebensbedrohlichen Verletzungen auszugehen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare