Großwelzheimer See

Freunde konnten ihm nicht helfen: 26-Jähriger in Badesee ertrunken

+
Im Großwelzheimer Badesee im Landkreis Aschaffenburg ist ein junger Mann ertrunken (Symbolbild).

Ein ungeübter 26-jähriger Schwimmer ist am Sonntag im Großwelzheimer Badesee im Landkreis Aschaffenburg ertrunken. Seine Freunde konnten ihn nicht mehr retten.

Karlstein am Main - Ein 26 Jahre alter Mann ist am Sonntag im Großwelzheimer Badesee im Landkreis Aschaffenburg ertrunken. Er sei mit einer Gruppe Bekannter am See gewesen und habe seine Fähigkeiten im Wasser offenbar überschätzt, teilte die Polizei mit. „Der ungeübte Schwimmer begab sich in den See und ging im tieferen Wasser letztendlich unter.“ 

Mehrere Personen hätten versucht, ihn ausfindig zu machen - aber dies sei gescheitert. Erst ein Rettungstaucher der Feuerwehr Aschaffenburg barg den Mann schließlich 45 Minuten nach dem Unfall aus dem See. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

dpa

Im Walchensee wird derzeit ein Taucher aus Erding vermisst - die Suche nach ihm geht am Montag mit einem Roboter weiter, wie merkur.de berichtete. Ein Amerikaner starb währenddessen bei seinem Heiratsantrag- er tauchte nie wieder auf.

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT