Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bundespolizei

Öffentlichkeitsfahndung nach Koffer-Diebstahl in Gelsenkirchen

Nach einem Koffer-Diebstahl in Gelsenkirchen sucht die Polizei nach einem Tatverdächtigen.
+
Nach einem Koffer-Diebstahl in Gelsenkirchen sucht die Polizei nach einem Tatverdächtigen.

Einem 77-jährigen Mann aus Recklinghausen wurde am Bahnhof in Gelsenkirchen der Koffer geklaut. Die Polizei sucht mit Fotos einer Überwachungskamera nach dem Tatverdächtigen.

Bereits am 31. Oktober 2019 hat eine bislang unbekannte Person einem 77-jährigen Mann aus Recklinghausen am Hauptbahnhof in Gelsenkirchen den Koffer geklaut.

Wie 24VEST.de* berichtet, ist dem Senior dadurch ein Sachschaden in Höhe von 3415 Euro entstanden.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit dem Regionalexpress 42 von Essen nach Recklinghausen unterwegs, als ihm während des Halts am Bahnhof in Gelsenkirchen der Koffer gestohlen wurde. Mit Bildern der Videoüberwachung am Bahnhof fahndet die Bundespolizei jetzt nach dem Tatverdächtigen.

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Kommentare