Zu viel gefeiert

Geschenke nicht rechtzeitig geliefert? Weihnachtsmann fährt zu schnell und überschlägt sich

Ein Weihnachtsmann-Darsteller in einem Auto (Symbolbild).
+
Ein Weihnachtsmann-Darsteller in einem Auto (Symbolbild).

Ein Weihnachtsmann in Thüringen trieb es am Dienstag deutlich zu weit. Er überschlug sich mit seinem Auto - der Grund dafür kam beim Drogentest zum Vorschein.

  • Ein im Weihnachtsmannkostüm verkleideter Mann überschlug sich am Dienstag mit seinem Auto.
  • Er war auf einer Bundesstraße in der Nähe von Eisenach in Thüringen unterwegs.
  • Beim Alkohol- und Drogentest kam zum Vorschein, was der Mann konsumiert hatte.

Eisenach (Thüringen) - Ein Weihnachtsmann, der es zu weit trieb: Ein im roten Weihnachtsmannkostüm verkleideter Mann hat am Dienstag in Eisenach in Thüringen einen schweren Unfall verursacht. Er überschlug sich mit überhöhter Geschwindigkeit mit seinem Auto auf einer Bundesstraße. Das berichtet die Bild.

„Weihnachtsmann“ überschlägt sich mit Auto in Thüringen: Er muss zum Drogentest

Der 45-jährige „Nikolaus“ hatte Glück im Unglück und verletzte sich bei der Aktion nur leicht. Nach dem Eintreffen der Polizei musste er zum Alkohol- und Drogentest. 


Das Ergebnis des Tests war eindeutig: Er hatte Alkohol und Amphetamine konsumiert.

Kombination aus Drogen und Alkohol für „Weihnachtsmann“ problematisch

Der Alkoholwert des Autofahrers sei zwar nicht sonderlich hoch gewesen, aber in die Kombination mit den Drogen sei problematisch, erklärte ein Polizeisprecher. Nun muss der Fahrer mit entsprechenden Konsequenzen rechnen.

mm/tz

Ein35-Jähriger ist an Heiligabend schwer verletzt worden. Seine Idee, vom Balkon zu klettern, bezahlte der alkoholisierte Mann teuer.

Am Heiligabend sind zwei Männer in Nürnberg in Streit geraten. Dabei schubste ein Beteiligter den anderen vor eine U-Bahn. Dieser wurde lebensgefährlich verletzt.

Polizei München mit emotionalem Tweet nach Messer-Attacke am Hauptbahnhof

Am Hauptbahnhof in München wurde ein Polizist bei einem Messerangriff schwer verletzt. Zu Weihnachten meldet sich die Polizei München mit einem emotionalen Tweet. Damit bewegt sie ganz München.

Im Vorweihnachtsstress hat ein Hermes-Bote einen höchst seltsamen Zettel fabriziert. Der die Betrachter rätseln lässt.

In Colorado Springs in den USA spielte sich ein extrem skurriler Bankraub ab. Der weißbärtige Bankräuber soll sein erbeutetes Geld in Weihnachtsmann-Manier unter die Leute gebracht haben.

Kommentare