Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Doppelte Verlierer

Männer lassen Rucksack in Waschanlage liegen – Inhalt versetzt Zeugen sofort in Alarmbereitschaft

Männer vergessen Rucksack voller Drogen – U-Haft (Symbolfoto)
+
Männer vergessen Rucksack voller Drogen in Gernsheim (Symbolfoto)

Diese Männer sind doppelte Verlierer! Weil sie einen Rucksack voller Drogen in einer Waschanlage stehen lassen, kommt ihnen die Polizei wegen weiterer Taten auf die Schliche...

Gernsheim - Wie MANNHEIM24* berichtet, kommen die Ermittler den beiden 32 und 28 Jahre alten Männern bereits Ende Oktober 2018 auf die Spur. Die Beiden lassen im Bereich einer Autowaschanlage in der Biebesheimer Straße in Gernsheim einen Rucksack zurück. Dieser ist prall gefüllt mit Drogen! Zeugen finden den Rucksack und übergeben ihn der Polizei. Der Inhalt: 2,8 Kilo Haschisch und 440 Gramm Marihuana.

Oft gelesen: Chemiker und Mutter sterben innerhalb weniger Monate - jetzt kommt Grusel-Geheimnis ans Licht

Drogendealer hinterlassen Rucksack in Waschanlage: U-Haft für zwei Männer

Die Polizei stellt Nachforschungen an – und findet mit den beiden Männern schnell die Besitzer der Drogen. Der Verdacht erhärtet sich, dass die beiden Männer aus Wörrstadt und Gernsheim mit Rauschgift handeln. 

Für die beiden Männer ist die „Pechsträhne“ noch nicht vorbei. Als Ermittler ihre Wohnungen durchsuchen, werden sie nochmal fündig! Was bei der Razzia beschlagnahmt wird, lesen Sie auf MANNHEIM24.de!

Weitere Themen:

Kleiner Junge aus Bus gezerrt: Reaktion der Passanten „beschämend!“

Tragödie nahe Heidelberg: Hat eine Mutter ihr eigenes Kind (†6) getötet?

Tödlicher Horror-Unfall auf B9! Autofahrer (†30) kracht durch Geländer und stürzt mehrere Meter in die Tiefe

*MANNHEIM24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

pol/kab

Kommentare