Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Diamanten-Betrüger müssen ins Gefängnis

+
Mit Diamanten hatte ein Pärchen Kunden betrogen.

Baden-Baden - Nach einem Prozessmarathon von fast acht Monaten sind zwei Diamanten-Betrüger am Montag in Baden-Baden zu langjährigen Haftstrafen verurteilt worden.

Ein 39-jähriger Mann muss wegen Betrugs in mehreren Dutzend Fällen für sieben Jahre und sechs Monate hinter Gitter, seine 42-jährige Komplizin wurde zu einer Strafe von sieben Jahren und drei Monaten verurteilt. Die beiden hatten ihren Kunden extrem überteuerte Diamanten als angebliche Wertanlagen angeboten.

Das Paar soll nach Schätzungen der Staatsanwaltschaft einen Schaden in mehrfacher Millionenhöhe angerichtet haben. Nach den Ermittlungen hatten die beiden Betrüger bereits seit dem Jahr 2000 ihre gutgläubigen Opfer in ganz Deutschland und im deutschsprachigen Ausland mit den Möglichkeiten für astronomische Wertsteigerungen in die Falle gelockt.

Einige Opfer hatten durch den Betrug ihr ganzes Erspartes oder Erbe verloren.

dpa

Kommentare