Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Albtraum wird Realität

Mann schläft auf Couch - als maskierte Männer ihn wecken, beginnt der Horror

Darmstadt: Mann schläft auf Couch - maskierte Männer wecken ihn, Horror beginnt
+
Ein Mann schläft nachts auf der Couch - zwei maskierte Männer machen ihm Leben zur Hölle.

Ein Mann schläft seelenruhig auf seiner Couch - als er plötzlich von maskierten Männern geweckt wird, beginnt der Horror.

Darmstadt - Was klingt wie ein böser Albtraum, wurde für einen Senior aus Seeheim-Jungheim zur heftigen Realität: Der Mann schlief seelenruhig auf seiner Couch - als er die Augen aufmachte, standen zwei maskierte Männer vor ihm. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.


Mann schläft nichtsahnend auf Couch - doch er ist nicht alleine im Haus

Was war passiert? In der Nacht auf den vergangenen Sonntag (11. November) schlief ein 80-Jähriger auf der Couch in seinem Haus in Seeheim im Landkreis Darmstadt-Dieburg (Darmstadt: 13-Jähriger will Mutprobe bestehen - das hat verheerende Folgen!). Was der Senior natürlich nicht wissen konnte: Zwei Räuber hatten sich sein Zuhause als Ziel für einen Überfall ausgesucht. Gegen 1 Uhr nachts schlugen die maskierten Täter die Scheibe der Terrassentür des Einfamilienhauses in der Friedrich-Ebert-Straße ein und verschafften sich somit Zugang zu dem Ort, an dem der Rentner schlief.

Ein Mann wird in seinem Haus in der Nähe von Darmstadt mitten in der Nacht von maskierten Männern überfallen.

80-Jähriger erlebt Horror-Nacht: Maskierte Männer fesseln ihn 

Als der Senior aufwachte, begann der Horror: Die zwei maskierten Männer bedrohten ihn mit einem Messer und fesselten ihn. Einer der Täter überwachte den 80-Jährigen, während der andere das Einfamilienhaus im Darmstadter Landkreis auf Wertgegenstände durchsuchte. Der Unbekannte wurde fündig: Mit einer hochwertigen Herrenarmbanduhr und mehreren hundert Euro Bargeld flüchteten die zwei Räuber vom Tatort. Den 80-jährigen Hausbesitzer ließen sie gefesselt und geschockt zurück.

Nachdem die Männer sein Haus wieder verlassen hatten, konnte sich der Senior befreien und Hilfe holen. Sofort wurde eine Fahndung eingeleitet, die bislang erfolglos blieb. Über die Täter ist lediglich bekannt, dass sie männlich und maskiert waren und Deutsch gesprochen haben sollen. Die Kripo in Darmstadt hat die Ermittlungen bereits aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der 06151/969-0 zu melden. Am Montag diskutieren die Leser auch über diese Meldung: Pizzabote wird abends zum Friedhof bestellt - plötzlich hört man nur noch laute Schreie, wie extratipp.com* berichtet.

Auch dramatisch: Zwei junge Männer warteten nichtsahnend an einer Bushaltestelle in Oldenburg. Plötzlich schlagen hinter ihnen Geschosse in der Glasfassade ein.

Natascha Berger

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Kommentare