Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schule und Kita für alle?

Baden-Württemberg: Schulen und Kitas sollen bis Ende Juni vollständig öffnen

Coronavirus Baden-Württemberg: Schulen und Kitas sollen vollständig öffnen
+
Kultusministerin Susanne Eisenmann will Schulen und Kitas in Baden-Württemberg bis Ende Juni vollständig öffnen.

Ende Juli sollen die Schulen und Kitas in Baden-Württemberg wieder vollständig öffnen. Das erklärt Kultusministerin Susanne Eisenmann.

Baden-Württemberg - Seit Mitte März sind Schulen und Kitas in Baden-Württemberg* geschlossen. Zwar ist die Notbetreuung in Kitas und der Unterricht an Schulen jüngst ausgeweitet worden, eine vollständige Öffnung in der Coronavirus-Zeit stand aber bisher nicht zur Debatte.

Jetzt wagt Kultusministerin Susanne Eisenmann einen großen Schritt in Richtung "Normalisierung" und verkündet die vollständige Öffnung von Kitas und Schulen in Baden-Württemberg* bis Ende Juni. Als Grundlage für die Maßnahme dient Eisenmann eine Coronavirus-Studie der Uniklinik Heidelberg.

Die echo24.de-Redaktion* berichtet über die Entscheidung der Ministerien und erklärt, warum die vollständige Öffnung der Schulen und Kitas zum Problem in der Coronavirus-Zeit werden könnte. Erste Gewerkschaften und Verbände in Baden-Württemberg schlagen bereits Alarm.

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare