Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nach nur zwei Wochen

Corona in Baden-Württemberg: Hunderte Schüler müssen in Quarantäne

Drei Schulkinder mit Masken gegen das Coronavirus auf dem Weg in die Schule.
+
Wegen des Coronavirus in Baden-Württemberg müssen nach bereits zwei Wochen hunderte Schüler wieder in Quarantäne. (Symbolbild)

Seit zwei Wochen herrscht an Schulen in Baden-Württemberg wieder Regelbetrieb. Wegen der Corona-Pandemie müssen jedoch viele Schüler bereits wieder in Quarantäne.

Stuttgart - Seit den Sommerferien gilt an Schulen in Baden-Württemberg wieder Präsenzunterricht. Hunderte Schüler wurden jedoch bereits in den vergangenen zwei Wochen wieder nach Hause in Isolation geschickt.

Wie BW24* berichtet, herrscht im Südwesten Corona-Chaos - 172 Klassen sind in Quarantäne.

Derweil steigen die Zahlen des Coronavirus in Baden-Württemberg (BW24* berichtete) vielerorts wieder stark an. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Kommentare