Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bosch baut Arbeitsplätze ab

Bosch: Schock für Mitarbeiter - tausende Stellen sollen abgebaut werden

Bosch plant mehrere tausend Stellen abzubauen.
+
Bosch plant mehrere tausend Stellen abzubauen.

Keine guten Nachrichten für Mitarbeiter von Bosch. Nach einem Gewinneinbruch 2019 und der Corona-Krise sollen mehrere tausend Stellen abgebaut werden.

Gerlingen - Erst vor wenigen Tagen wurde klar, dass bei Bosch Automotive Steering in Bietigheim-Bissingen knapp 300 Mitarbeiter um ihren Job kämpfen müssen. Der Grund: Die Produktion am Standort im Kreis Ludwigsburg wird komplett eingestellt. Nun folgt die nächste schlechte Nachricht.

Wie echo24.de* berichtet, will Bosch mehrere tausend Arbeitsplätze abbauen. Bereits 2019 musste der Autozulieferer mit einem massiven Gewinneinbruch kämpfen - nun kommt die Corona-Krise hinzu. Der Stellenabbau soll jedoch sozialverträglich ablaufen. *echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare