Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Blume des Jahres 2012 gekürt

+
Blume des Jahres 2012: die Heidenelke.

Hamburg - Am ersten Todestag von Loki Schmidt hat die von ihr ins Leben gerufene Stiftung wieder die Blume des Jahres gekürt. Welche Pflanze für die Wahl 2012 das Rennen macht:

Die farbenprächtige Heidenelke wurde von der Loki Schmidt Stiftung zur Blume des Jahres 2012 gekürt. “Damit soll für den Schutz dieser bedrohten Pflanze geworben werden, die in vielen Bundesländern bereits auf der Roten Liste der gefährdeten Arten geführt wird“, teilte die Stiftung Naturschutz Hamburg und Stiftung Loki Schmidt am Freitag in der Hansestadt mit. Auf eine feierliche Bekanntgabe hatten die Initiatoren diesmal verzichtet.

Die beliebtesten Schnittblumen

Die beliebtesten Schnittblumen

Diese Schnittblumen kaufen die Deutschen am meisten. (Quelle: Zentralverband Gartenbau, Bonn, Stand 2010) © dpaa
Platz 10: Anthurien (ca. 2% Marktanteil) © dpa
Platz 9: Amaryllis (ca. 3% Marktanteil) © dpa
Platz 8: Orchidee (ca. 3% Marktanteil) © dpa
Platz 7: Sonnenblumen (ca. 3% Marktanteil) © dpa
Platz 6: Nelke (ca. 3% Marktanteil) © dpa
Platz 5: Lilie (ca. 5% Marktanteil) © dpa
Platz 4: Gerbera (ca. 7% Marktanteil) © dpa
Platz 3:  Chrysantheme (ca. 8% Marktanteil) © dpa
Platz 2: Tulpe (ca. 11% Marktanteil) © dpa
Platz 1: Rose (ca. 37% Marktanteil) © dpa

Stiftungsgründerin Loki Schmidt war am 21. Oktober des vergangenen Jahres im Alter von 91 Jahren gestorben. Die Frau des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Schmidt hatte sich viele Jahrzehnte für den Naturschutz in Deutschland eingesetzt und 1980 die Aktion “Blume des Jahres“ gestartet.

dpa

Kommentare