Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"Mein Telefon steht nicht mehr still"

Bauer geht mit Plakat auf Brautschau

+
Der Landwirt Roland Geiger steht vor seinem Plakat, das ihm mittlerweile zahlreiche Frauenkontakte bescherte.

Freiberg - Mit einem Plakat ging der einsame Landwirt Roland Geiger aus Freiberg auf Brautschau. Nun kann sich der Bauer vor Angeboten kaum noch retten.

„Mein Telefon steht nicht mehr still“, sagte der Bauer Roland Geiger. „Ich komme nicht mehr zum Arbeiten.“

Der Mann aus der schwäbischen Kleinstadt Freiberg sucht bereits seit anderthalb Jahren mit einem Plakat an seiner Hauswand eine Partnerin. In der vergangenen Woche hatte die Nachrichtenagentur dpa über den Mann berichtet und die Aktion so bundesweit bekanntgemacht. Seitdem habe er Dutzende Angebote bekommen - unter anderem aus Hamburg, Berlin und Leipzig.

Der plötzliche Andrang ließ den 56-Jährigen aber wohl wählerisch werden: Die Interessentinnen seien ihm fast allesamt „zu alt“ gewesen. Geiger betonte: Er suche eine Partnerin zwischen 30 und 50 Jahren. Zuvor hatte er versichert, er würde „alles nehmen, was sich anbietet“.

dpa

Kommentare