Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Er folgte ihm in die Küche

Aus Eifersucht: Gast sticht Koch in Düsseldorfer Restaurant nieder

Aus Eifersucht: Gast sticht Koch in Düsseldorfer Restaurant nieder
+
Der Täter griff in der Küche nach einem Messer und stach dem Koch in die Brust.

Weil sich seine Freundin in einem Restaurant mit dem Koch unterhielt, stach ein 26-jähriger dem Mann ein Messer in die Brust.

Düsseldorf - In einem Restaurant in Düsseldorf hat nach Polizeiangaben ein eifersüchtiger Gast den Koch niedergestochen. Der 26-jährige Tatverdächtige hatte sich demnach am Dienstagnachmittag mit seiner Freundin in dem Restaurant im Stadtteil Oberbilk aufgehalten und wurde eifersüchtig, als sich die 31-Jährige mit dem Koch des Lokals unterhielt. Dabei kam zunächst zu verbalen Streitigkeiten, wie die Polizei am Mittwoch weiter mitteilte.

Der Täter folgte dem Koch in die Küche - dort stach er zu

Schließlich folgte der aufgebrachte 26-Jährige den Angaben zufolge dem Angestellten bis in die Küche. Dort entwickelte sich ein Handgemenge, bei dem der Tatverdächtige demnach zu einem Messer griff und es seinem Gegenüber in die Brust stach.

Nach der Tat flüchtete der Mann aus der Gaststätte. Er kehrte aber kurze Zeit später zum Tatort zurück und wurde festgenommen. Der 30-jährige Koch wurde mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht.

Auch ein Koch in Bremen rastete in einem Restaurant in Hamburg aus und attackierte die Polizei, wie nordbuzz.de* berichtet. Außerdem brach ein Besucher in einem Lokal in Bremen plötzlich blutüberströmt zusammen.

Lesen Sie auch: Frau zerstückelt Freund in mehrere Teile - ihre Begründung ist wirklich absurd

AFP

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare