Bad Reichenhall: Rupertusthermen-Lauf

1.750 Euro für Kinder in Not

+
Martin Dufter, Brigitte Behrens und Boris Bregar

Bad Reichenhall – Die Benefizaktion „Sternstunden e.V.“ des Bayerischen Rundfunks setzt sich seit vielen Jahren für Kinderhilfsprojekte in Bayern und Deutschland und der ganzen Welt ein.

Beim diesjährigen Rupertusthermen-Lauf konnten die Athleten mit Loskäufen oder freiwilligen Spenden Sternstunden wieder unterstützen. Der TSV Bad Reichenhall rundete die Summe nun auf 1.750 Euro auf. „Wir finden es wichtig, dass unsere Veranstaltung soziale Spuren hinterlässt und es ist wundervoll, dass die Athleten das genauso sehen. Deshalb sagen wir danke an alle Sportler und alle Bad Reichenhaller Unternehmen, die für die Tombola Sachpreise gespendet haben“, freuen sich Martin Dufter, Brigitte Behrens und Boris Bregar vom Thermenlauf-Organisationsteam.

Pressemeldung MAG. Kathrin Thoma-Bregar

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser