"Jauchzet, frohlocked!"

Festlicher Jahresausklang mit der Bad Reichenhaller Philharmonie

Bad Reichenhall - Festliche Kompositionen, bewegende Chorwerke, stimmungsvolle Lieder und ein reicher Melodienreigen erfüllen auch 2017 ihre Festtateg und den Jahreswechsel.

„Jauchzet, frohlocket!“ - Die Philharmonische Weihnacht beginnt am 20. Dezember im Königlichen Kurhaus mit den Kantaten 1 - 3 aus Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium. Der festliche Glanz und die ergreifende Emotionalität dieses Werks stimmen in hervorragender Weise auf die Festtage und die Weihnachtszeit ein. Unter der musikalischen Leitung von Stephan Höllwerth erleben Sie die Bad Reichenhaller Philharmonie, den Chor der Musikfreunde Laufen und den Vokal-Express Teisendorf mit den Solisten Rosmarie Kassis (Sopran), Monika Waeckerle (Alt), Alfons Brandl (Tenor), Andreas Lebeda (Bass) sowie Stephan Hadulla, Continuo.

Traditionelle Volksmusik, begleitende Erzählungen und ausgewählte Klassik

Ebenfalls im Königlichen Kurhaus bietet am 21. Dezember in der „Barocken Weihnacht“ die wohl prunkvollste Epoche der klassischen Musik ihre ganze Pracht: Konzerte, Arien und einzelne Perlen von Arcangelo Corelli, Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel und Giuseppe Torelli verschmelzen zu einem stimmungsvollen und festlichen Konzerterlebnis. Countertenor Andreas Pehl und Trompeter Rudolf Matajsz übernehmen die glanzvollen Soli unter der Leitung von KMD Matthias Roth. Traditionelle Volksmusik, begleitende Erzählungen und ausgewählte Klassik verbinden sich zum dritten Höhepunkt der philharmonischen Festzeit, der „Alpenländischen Weihnacht“.

Die Hammerauer und Elstätzinger Musikanten, Leitung Hans Auer, musizieren gemeinsam mit der Bad Reichenhaller Philharmonie. Gesungenes und in verschiedensten Besetzungen Musiziertes, typische Turmbläserweisen und wunderschöne Volksmusik, vom Orchester begleitete Stubnmusik und von Volksmusikinstrumenten begleitete Orchesterklänge – eine besondere Klangvielfalt, die auf Weihnachten einstimmt. Aufgrund der hohen Nachfrage wird dieses Konzert wieder zu zwei Terminen dargeboten und findet am 22. und 26. Dezember im Theater im Kurgastzentrum statt. Die Leitung liegt in den bewährten Händen von Martin A. Fuchsberger.

Musikalisches Feuerwerk zum Jahreswechsel

Spritziger kann ein Jahr nicht ausklingen: An Silvester zündet die Bad Reichenhaller Philharmonie mit ihrem Chefdirigenten GMD Christian Simonis ein musikalisches Feuerwerk zum Jahreswechsel. Um 15.30 Uhr und um 19.00 Uhr erklingen im Theater Bad Reichenhall festlich-fröhliche Melodien, die das Alte Jahr verabschieden und das Neue herzlich begrüßen.

Pressemitteilung Bad Reichenhaller Philharmonie

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)/Markus Dlouhy

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser