Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Besondere Kinderveranstaltung in den Herbstferien

"Nachts im Museum"

Nachts im Museum
+
Nachts im Museum

Freilassing - Nichts für Angsthasen! Im Dunkeln wird am 3. November das Freilassinger Eisenbahnmuseum erkundet. Mit Taschen- oder Stirnlampe ausgerüstet wird nach "Bahnräumern", den "Drei weißen Lichtern" und dem "Orange-grünen Signal" gesucht. Und nach ihren Bedeutungen.

Im Dämmerlicht des Abends gibt es richtig spannende Geschichten rund um die Arbeit eines Lokführers zu hören und fürs leibliche Wohl sorgt eine gesunde "Eisenbahnerbrotzeit".

Um 18 Uhr heißt es für Kinder "BITTE IM DUNKELN EINSTEIGEN!"

Eintritt: € 6,00 • Nur 10 Plätze • Für Kinder von 8 - 12 Jahre. Anmeldung ab sofort telefonisch unter 0049 8654 3099 320 vormittags oder per Mail an lokwelt@freilassing.de

Lokwelt Freilassing

Kommentare