Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jazz im August im Freilassinger Eisenbahnmuseum

"GM and the Bluesbusters"

"GM and the Blues Busters"
+
"GM and the Blues Busters"

Freilassing - Am ersten Sonntag im August heißt es Bühne frei für "GM & the Bluesbusters"

Das Quintett aus dem Chiemgau hat tanzbare Musik im Stil der 50er bis 70er Jahre im Gepäck, ehrlich und handgemacht. Bei einigen Songs glaubt man, sie einem berühmten Blueskomponisten zuschreiben zu können, doch sie entstammen der Feder von Bandleader Georg Meier alias GM. Er ist kreativer Songwriter und ein vorzüglicher Gitarrist. Und er ist Sänger seiner Bluesbusters.

Zu hören sind außerdem Stücke von Peter Green, Chuck Berry, T-Bone Walker und Big Joe Turner – alle wunderbar arrangiert.

Georg Meier (git, voc) • Elija von Le Suire (dr) • Christian von Le Suire (b) • Arno Wahler (kb) • Peter Lechner (sax)

Sonntag, 7. August, 11 - 13 Uhr

"BITTE EINSTEIGEN!"

Lokwelt Freilassing

Kommentare