Berchtesgadener Land: Hochkarätige Beratung für Jungunternehmer

Große Chance für Gründer und Jungunternehmer

Berchtesgadener Land - Sie können sich bei den Bayerischen Businessplan Wettbewerben mit ihren Geschäftskonzepten bewerben. Alle einreichenden Teams erhalten von einer ehrenamtlichen Expertenjury eine umfangreiche schriftliche Rückmeldung zu ihren Ideen und Geschäftsplänen.

Sie setzt sich zusammen aus Kapitalgebern, Unternehmern und Kennern der Gründerszene. Die Top- Teams werden umfangreich gefördert: Neben Siegerprämien erwartet sie die Aufnahme in das BayStartUP-Coachingprogramm und sie werden zu exklusiven Business Angel- und Investorenveranstaltungen des BayStartUP- Finanzierungsnetzwerks eingeladen. 

Der Fokus in Phase 1 des Wettbewerbs liegt auf der Geschäftsidee und dem Kundennutzen. Gefordert wird eineGeschäftsskizze von insgesamt circa sieben Seiten. Für einen potentiellen Investor muss daraus die Strategie und Planung nachvollziehbar sein. 

Anmeldungen zu dem Wettbewerb sind möglich bis Montag, 22. Januar unter www.baystartup.de/bayerische-businessplan- wettbewerbe. Unterstützung bei der Bewerbung gibt gerne Lars Holstein, Verantwortlicher Gründerservice bei der Wirtschaftsförderung Berchtesgadener Land, lars.holstein@berchtesgadener-land.de, Telefon 08654 7750-0.

Pressemeldung: Wirtschaftsförderungsgesellschaft Berchtesgadener Land GmbH

Rubriklistenbild: © picture alliance / Marcel Kusch/

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser