Das Landratsamt Berchtesgaden informiert

Wie entsorge ich Lithiumbatterien richtig?

Berchtesgadener Land - In letzter Zeit kam es aufgrund von einem erhöhten Anteil an Lithiumbatterien zu einigen Unfällen. Das Landratsamt Berchtesgadener Land informiert deshalb über die fachgerechte Entsorgung von sogenannten Hochenergiebatterien.

Der Fachbereich Kommunale Abfallwirtschaft im Landratsamt Berchtesgadener informiert, dass für sogenannte Hochenergiebatterien (Lithiumbatterien und Lithiumzellen, Akkumulatoren), wie sie beispielsweise in Mobiltelefonen, Akkuschraubern, Laptops oder E-Bikes zum Einsatz kommen, im Fall der Entsorgung besondere Bestimmungen und Vorsichtsmaßnahmen gelten. Die Abgabe und Entsorgung sind zukünftig nur über den Handel und über die gemeindlichen Wertstoffhöfe zulässig.

Auf dem Entsorgungsweg der gemischt gesammelten Batterien ist es in letzter Zeit aufgrund des gesteigerten Anteils von Lithiumbatterien und Akkumulatorenzu Unfällen gekommen, weil es im Batteriegemisch nach Kontakt und Reibung elektrostatische Aufladungen und explosionsartige Entladungen gab.

Deshalb bittet das Landratsamt ausdrücklich darum,verbrauchte und nicht mehr funktionsfähige Lithiumbatterien und Akkumulatoren ausschließlich über den Handel, der zur Rücknahme verpflichtet ist, oder die gemeindlichen Wertstoffhöfe zu entsorgen. Hier ist die sichere Zuweisung zu entsprechenden Sammelbehältnissen(gelbe 60-Liter-Fässer) durch Fachpersonal möglich. In jedem Fall sollten aber die Kontakte der Batterie oder des Akkus vor Eingabe in das Sammelbehältnis mit Klebefolie abgeklebt werden.

Sehr große Lithiumbatterien und Akkumulatoren (z.B. aus großen Arbeitsgeräten, E-bikes u.Ä.) mit einem Gewicht von mehr als 500 Gramm sind direkt dem Fachpersonal beim Handel oder Wertstoffhof zu übergeben. Auch hier sind vorher die Kontakte abzukleben.

Dies gilt insbesondere auch für beschädigte Lithiumbatterien und Akkus, die mechanisch beschädigt und/oder aufgebläht sind und sich äußerlich nicht mehr im Originalzustand befinden. Diese Gruppe von Akkus wird in einem gesonderten Verfahren entsorgt. Den beschädigten Hochenergiebatterien gilt besondere Aufmerksamkeit, da hier im Kontakt mit anderen Batterien eine erhöhte Unfallgefahr besteht und deshalb besondere Vorsicht geboten ist.

Zusammenfassend gilt: 

Alle herkömmlichen und unbeschädigten Batterien und Akkumulatoren können beim Handel und an den Wertstoffhöfen in die grünen Kartons oder grünen Fässer eingegeben werden, unbeschädigte Lithiumbatterien werden mit abgeklebten Kontakten den gelben Kartons oder gelben Fässern zugeordnet.

Alle größeren(> 500 Gramm) und beschädigten Lithiumbatterien und Akkumulatoren müssen mit abgeklebten Kontakten direkt beim Fachpersonal des Handels oder des Wertstoffhofes abgegeben werden.

Im Übrigen weist das Landratsamt nochmals auf dieVerpflichtung zur Rückgabe von verbrauchten Trockenbatterien hin, die – vorzugsweise – über den Handel oder über die Wertstoffhöfe erfolgen kann. 

Für Rückfragen steht der Fachbereich Kommunale Abfallwirtschaft im Landratsamt Berchtesgadener Land gerne und jederzeit unter der Telefonnummer 08651/ 773 - 0 zur Verfügung.

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © picture alliance / Varta

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser