Trotz Rückstand noch Remis eingefahren

Punkteteilung gegen Tabellennachbarn

+
Konnten sich nach Rückstand im 2. Durchgang schlussendlich noch über die Punkteteilung freuen - die Mädels der SG Laufen/Leobendorf.

Laufen (Salzach) - Laufen: In ihrem Heimspiel am Sonntagvormittag in Laufen erreichten die D-Juniorinnen der SG Laufen/Leobendorf ein 3:3 Unentschieden gegen den Tabellennachbarn der JFG Alztal-Halsbachtal. Nachdem man im zweiten Durchgang sogar in Rückstand geriet, konnte man sich schlussendlich noch über das Unentschieden an der Freilassinger Straße freuen.

Die Zuschauer an der Freilassinger Straße in Laufen sahen am Sonntagvormittag ein durchaus flottes Spiel der D-Juniorinnen der SG Laufen/Leobendorf gegen die JFG Alztal-Halsbachtal. Ein Spiel auf Augenhöhe, wo einige sehenswerte Offensivaktionen zu sehen waren. Früh gingen die Gastgeber durch Anabella Lazic in der 6. Minute in Führung. Diese Führung hielt allerdings nur weitere sechs Spielminuten an und Isabella Voß glich den Spielstand aus. Jedoch gelang SG-Spielführerin Franziska Neuer vor dem Halbzeitpfiff noch der 2:1 Führungstreffer (26.).

Die Minuten nach dem Pausentee gehörten dann vorwiegend den Gästen. Franziska Hurmer (34.) und Luisa Ertl (37.) erzielten Treffer zwei und drei für die JFG Alztal-Halsbachtal und brachten als Tabellensiebter den Tabellenfünften nun gewaltig in Zugzwang, um noch ein Remis einzufahren. Die heimischen Mädels kamen zwar oftmals vor das gegnerische Tor, doch im Abschluss wollte es nicht so ganz klappen, was wohl auch schlussendlich dafür ausschlaggebend war, dass kein Heimsieg drin war. Lediglich Michelle Fischer konnte in der 42. Minute noch einnetzen, was zur Folge den 3:3 Endstand bewirkte.

SV Laufen

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser