Tolles Hallenturnier abgeliefert

Erst im Sieben-Meter-Schießen verliert SVL Turniersieg

+
Freuten sich in der Umkleide über den errungenen 2. Platz – die E1-Akteure des SV Laufen (von links): Nicolas Eckharter, Denis Lohwieser, Jonas Schauer, Trainer Helmut Gschaider, Fynn Weixler, Benedikt Helmel, Michael Schaider, Andre Fischer, Molos Bajgora und Finn Eckharter.

Laufen - Laufen/Palling: Wohl das beste eigene Hallenturnier der Saison lieferte die E1-Jugend des SV Laufen beim Turnier in Palling ab. Erst im Sieben-Meter-Schießen wurde den Salzachstädtern der Turniersieg genommen. Nicolas Eckharter konnte sich des Weiteren über den Titel des Torschützenkönigs freuen.

Haarscharf vergab der SV Laufen am vergangenen Sonntagnachmitttag in Palling den Turniersieg. Erst im Sieben-Meter-Schießen unterlag man dem SV Seeon mit 8:9. Knapper hätte es wohl nicht gehen können.

In zwei Vorrundengruppen begann das Hallenturnier in Palling. In Gruppe A startend war die E1-Jugend des SV Laufen auf dem Parkett. Eindrucksvoll starteten die Salzachstädter Jungs mit einem 5:2 gegen den TSV Taufkirchen. Auch das zweite Gruppenspiel war eine klare Sache für den SV Laufen. Gegen den Gastgeber des TSV Palling gelang dem SVL ein 4:0 Sieg. Auch das dritte Gruppenspiel gestaltete der SV Laufen zu seinen Gunsten. Gegen den SV Seeon, den man später auch im Finale traf, gewann man 3:1. Damit war der Gruppensieg eingefahren.

Im Halbfinale hatte auch der TuS Alztal Garching keine Chance gegen bestens aufgelegte Laufener. 4:1 für den SV Laufen und somit Finaleinzug. Auch im zweiten Halbfinale setzte sich das Team der Gruppe A durch, der SV Seeon. Sie besiegten den TSV Trostberg nach Sieben-Meter-Schießen mit 6:4. Sieben-Meter-Schießen war auch im Endspiel an der Tagesordnung. Zwischen dem SV Seeon und dem SV Laufen musste eben dieses den Turniersieg entscheiden. Fast musste man zweistellig zählen, bis der Sieger gefunden wurde. Der SV Seeon war dabei um den Hauch glücklicher und gewann das Turnier vor dem SV Laufen mit 9:8 nach Ausscheidungsschießen.

Dass die E1-Jugend des SVL ein hervorragendes Turnier abgeliefert hat, untermauerte noch die Tatsache, dass mit Nicolas Eckharter, der im Laufe des Tages sieben Treffer erzielte, der Torschützenkönig des Turniers vom SV Laufen kam.

Die Endplatzierungen des E1-Turniers in Palling: 1. SV Seeon; 2. SV Laufen; 3. TSV Trostberg; 4. TuS Alztal Garching; 5. TSV Taufkirchen; 6. TSV Palling; 7. TV Obing und 8. DJK Traunstein.

SV Laufen

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser