Studienreise zu den Stätten der Reformation

5 Tage auf den Spuren von Martin Luther

+

Bad Reichenhall - Anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ bietet das Katholische Bildungswerk Berchtesgadener Land vom 18. bis 22. April eine Studienfahrt zu den Lebensstationen und Wirkungsstätten Martin Luthers an.

Ziele sind die Städte Wittenberg, Eisleben, Erfurt, Eisenach und Coburg. Besichtigt werden Höhepunkte wie die Wartburg, Luthers Geburtshaus und das Augustinerkloster, in dem er seine Mönchsjahre verbrachte, die Schlosskirche Wittenberg sowie der Dom in Erfurt und die Veste Coburg. Die Reiseleitung haben Edeltraud Scheel und Max Aman inne.

Zu dieser Reise gibt es einen eigenen Prospekt, den Interessierte in der Geschäftsstelle des Katholischen Bildungswerkes anfordern können. Dort sind auch Anmeldungen bis spätestens 14. Februar unter Telefon 08651 984400 oder per E-Mail unter info@bildungswerk-bgl.de möglich.

Pressemitteilung des Katholischen Bildungswerkes BGL

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser