CSU-Ortverband Saaldorf-Surheim setzt sich für den Ausbau der Staatsstraße 2104 (Nordumfahrung) bei Neusillersdorf ein

+
Im Namen des CSU-Ortsverbandes Saaldorf-Surheim haben Markus Wallner (Ortsvorsitzender, rechts), Evelyn de Marco-Maier (stv. Ortsvorsitzende, 2. von links), Ludwig Nutz (Altbürgermeister, mitte), Anton Kern (MdL a. D., links) und Josef Suhrer (Beisitzer und Vertreter der Bürgerinitiative, 3. von rechts) das Forderungs-Schreiben erstellt und an MdL Michaela Kaniber (2. von rechts) persönlich im Beisein vom 1. Bürgermeister Bernhard Kern (3. von links) übergeben.

Der miserable Zustand der Staatsstraße 2104 im Bereich von Neusillersdorf ist hinreichend bekannt und stellt für alle Verkehrsteilnehmer - ob per Auto, Fahrrad oder zu Fuß - ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar.

Eine Realisierung des seit langem geplanten Bauabschnittes 2 ist deshalb zwingend erforderlich. Um der Forderung nach der sog. Nordtrasse neben der Unterschriftenaktion mit 2.300 Befürwortern zusätzlich Nachdruck zu verleihen, hat der CSU-Ortsverband Saaldorf-Surheim kürzlich ein Forderungs-Schreiben an MdL Michaela Kaniber übergeben, indem ein Machtwort von Seiten der Politik gefordert wird.

Das vollständige Schreiben ist im Internet unter www.csu-saaldorf-surheim.de einsehbar.

Pressemitteilung CSU-Ortsverband Saaldorf-Surheim

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser