Trachtenkinder bringen Weihnachtsfreude

Reichenhaller Trachtenkinder der Saalachthaler senden Weihnachtsgrüße an Altenheim

Liebevolle Weihnachtsgrüße gingen an die alten Menschen
+
Liebevolle Weihnachtsgrüße gingen an die alten Menschen

Bad Reichenhall - Die Trachtenkinder der Saalachthaler Bad Reichenhall bastelten liebevolle Weihnachtskarten für die Bewohner des Kirchberger Altenheims

Corona hat in diesem Jahr so einiges zum Erliegen und Stillstand gebracht, so war es für die Reichenhaller Trachtenkinder auch sehr ruhig im aktuellen Trachtenjahr. Dank der Initiative von Tanja Weber wurde den Kindern ein digitaler Adventskalender erstellt und täglich übermittelt. Dank diesem konnte eine jahrzehnte lange Tradition auch in diesem Jahr, wenn auch etwas abgeändert, durchgeführt werden.   Jährlich am ersten Adventssonntag besuchen unsere Trachtenkinder die Bewohner des Kirchberger Altenheims und gestalten den Heimbewohnern einen adventlichen Nachmittag mit Musik, Gesang und einem Hirtenspiel. Auch haben die Kinder immer einen kleinen gebastelten Weihnachtsgruß für die Heimbewohner dabei.   Dies ist natürlich in diesem Jahr nicht in der gewohnten Art möglich, aber unseren Kindern wurden mittels des digitalen Adventskalenders Bastelvorschläge für Weihnachtskarten geschickt, um so auch in diesem Jahr, den Heimbewohnern eine Freude zu machen und ihnen einen Gruß der Trachtenkinder zu übermitteln.   Stolze 169 Karten wurden liebevoll gebastelt und gestaltet und am 4. Adventswochenende von der Vorstandschaft des HuGTEV Saalachthaler der Heimleitung mit den besten Weihnachtsgrüßen übergeben.



Schriftführerin Saalachthaler

Kommentare