SG Karlstein Kaitl Vortel & Rundenwettkampf

Karlsteiner Schützen müssen sich geschlagen geben

Bad Reichenhall - Jeden Donnerstag finden sich die Schützen und Schützinnen der SG Karlstein Kaitl in der Mehrzweckhalle Karlstein ein, um für die Jahreswertung zu schießen.

Beim letzten Schießen waren nur wenig Teilnehmer am Start, da zur selben Zeit auch die Rundenwettkämpfe der Luftgewehr – und Pistolenschützen auswärts stattgefunden haben. Die Ergebnisse des letzten Schießens:


Luftgewehr 40 Schuss: 1. Dirk Finsel (346R), 2. Michael Brauner (289R), 3. Anja Dietrich (285R), 4. Sebastian Scholz (264R) Luftpistole 40 Schuss: 1. Siegfried Perchermeier (360 R), 2. Hans Unterhauser (352R), 3. Stefan Wellinger (350R), 4. Peter Burkhardt (334R), 5. Martin Jansta (313R) Luftgewehr 10 Schuss aufgelegt: 1. Wolfgang Hahn (93 R) und Tagesbestblattls mit 31,2T vor 2. Hermann Kretschmann (92R) Luftpistole 10 Schuss aufgelegt: 1. Wolfgang Öhlschuster (93R)

Beide Rundenwettkampfteams mussten sich leider jeweils der Gegenmannschaft geschlagen geben. Beim Luftgewehr gegen SG Seerose Taching mit 1449R zu den Karlsteiner 1438R und bei der Luftpistole gegen SG Schützenblut Lampoding 1370R zu 1193R


1. Schriftführer Michal Brauner - SG Karlstein Kaitl

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser


MEHR AUS DEM RESSORT


Kommentare