32. Auflage desw Höglwörther Seelaufes am Sonntag

Filimon Abraham erneut Favorit beim Höglwörther Seelauf

+
Start zum Höglwörther Seelauf

Teisendorf - -Teisendorf erwartet mehr als 300 Teilnehmer-

Seinen sechsten Sieg in Serie strebt Filimon Abraham (LG Festina Rupertiwinkel) bei der 32. Auflage des Höglwörther-Seelaufes am Sonntag in Teisendorf an. Start zum Hauptlauf über 13 Kilometer ist um 11.00 Uhr am Marktplatz in Teisendorf. Abraham ist seit letztem Jahr auch Streckenrekordhalter, als er bei idealen äußeren Bedingungen die Distanz in 39:07 Minuten bewältigte. Seit 2014 gewann der zwischenzeitlich 26 jährige Eriträer den Lauf in Teisendorf und auch in diesem Jahr ist er Topfavorit. Nach seinen starken Vorstellungen in der laufenden Saison bei diversen Bergläufen mit dem Sieg beim Großglocknerlauf und dem knapp verpassten Sieg am Hochfellen Ende September, gönnte sich Abraham eine kurze Laufpause und befindet sich erst seit einer Woche wieder im Aufbautraining. Trotzdem dürfte der Sieg nur über ihn gehen.

In der Jugendklasse tritt mit Felix Gramelsberger (SC Ainring) ein hoffnungsvolles Ausdauertalent an, das heuer bereits den bayerischen Meistertitel über 3000 Meter der U 18 erringen konnte. Er wird sicherlich auch ein harter Gegner für die heimischen Läufer wie Wolfgang Klinger (LG Festina Rupertiwinkel) und Tobias Irlacher (TG Salzachtal) sein. Ebenfalls um 11.00 Uhr gehen die Teilnehmer auf den Gut-(J)edermann-Lauf über sechs Kilometer an den Start. Der Lauf erfreut sich besonders bei den weiblichen Voranmeldern einer wachsenden Beliebtheit. Gemeldet hat hier auch Vorjahressieger Florian Holzinger (LG Atemnot).

Zum Auftakt der Veranstaltung stehen die Staffelbewerbe der Altersklassen U 12 und U 16 über 3 x 800 Meter im Ortszentrum auf dem Programm. Der erste Start erfolgt um 10.30 Uhr. Anmeldungen zu den Einzelbewerben sind auch noch am Veranstaltungstag im Wettkampfbüro im Rathaus möglich.

Pressemitteilung TSV Teisendorf, Leichtathletik

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Auch interessant

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT