Große Fundsachenversteigerung

Große Fundsachenversteigerung der Deutschen Bahn

+
Fundsachenversteigerung der Deutschen Bahn

Freilassing - Im Fundsachenmanagement der Deutschen Bahn werden - dank vieler ehrlicher Finder - jährlich ca. 250.000 Fundgegenstände unterschiedlichster Art erfasst und entsprechend vorgegebener Fristen gelagert.

Die Rückführungsquote liegt bei unglaublichen 60 % - aber eben nicht alles findet den Weg zu seinem ursprünglichen Besitzer zurück. Dieser "Rest" wandert unter den Hammer.

Nach Freilassing kommen anlässlich der Fundsachenversteigerung dieses Jahr mehr als 150 Fundstücke. Vom Stofftier über prallgefüllte Überraschungskoffer bis hin zum hochwertigen Laptop ist alles dabei - und "Besonderheiten" gibt es natürlich auch: Eine Digitalkamera der Marke Canon EOS 5D Mark 4 mit einem Tamaron 24-70 mm - Objektiv dürfen wir ankündigen oder aber eine hochwertige Yamaha - Bassblockflöte. Und viiiiiiiiiiieles mehr :-)...

"BITTE EINSTEINGEN!", wenn es heißt "Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten..."

Sonntag, 30. Juni, 11 - ca. 15 Uhr. Besichtigung der Waren ab 10 Uhr möglich Eintritt inkl. Museumsbesuch € 6,00

Lokwelt Freilassing

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Auch interessant

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT