SVL-Teams kommen richtig in Fahrt

E1 startet mit Sieg in den Pokal – weitere Kantersiege des SV Laufen

+
Die E1-Jugend-Kicker des SV Laufen lauschen vor dem 6:1 Auswärtssieg in Piding ihrem Trainer Fatos Krasniqi

Laufen (Salzach) - Laufen: Die E1-Jugend des SV Laufen ist vergangene Spielwoche erfolgreich in die Sparkassenpokalrunde gestartet. Auch weitere Mannschaften konnten die Woche erfolgreich abschließen, teils sogar mit Kantersiegen.

Den Wochenbeginn gestaltete die E1-Jugend des SV Laufen für die Salzachstädter Kicker gleich erfolgreich. Im ersten Gruppenspiel im Sparkassenpokal reiste die 2007er Mannschaft zum ASV Piding 2. Schon zu Beginn war klar, in welche Richtung die Partie am Sportplatz Piding laufen sollte. Zweimal Kapitän Nico Jani und einmal Justin Jung sorgten schon im ersten Durchgang für drei Laufener Treffer. Lediglich Xaver Uhrmann konnte das Spiel mit einem Treffer für den Hausherrn interessanter gestalten. Im zweiten Durchgang netzte allerdings nur noch der SV Laufen ein. Thomas Feil, Julian Schroll und Molos Bajgora sorgten in diesem für den erfolgreichen Auftakt in die Pokalrunde für die E1 des SV Laufen. Entgegengesetzte Vorzeichen gab es zur selben Uhrzeit am Laufener Sportplatz. Die 1. Mannschaft des ASV Piding trat bei der 2. Mannschaft des SV Laufen in dieser E-Jugend Pokalrunde an. Hier war es für den ASV Piding mit einem satten 18:1 eine klare Angelegenheit und somit wurden die ASV´ler ihrer deutlichen Favoritenrolle mehr als gerecht. Nur Finn Eckharter konnte einen Treffer für die Laufener Hausherren bei einem Zwischenstand von 1:15 zu Ungunsten des SVL bewirkte.

Auch Laufens D-Junioren traten in dieser Woche im Sparkassenpokal an. Nach der ersten Niederlage gegen die DJK Weildorf setzte es auch im Heimmatch gegen den FC Hammerau eine Niederlage. Diesmal gelang erneut kein eigenes Tor und man musste achtmal das Leder passieren lassen. Somit sind die Chancen auf ein Weiterkommen für die D-Junioren des SV Laufen in der Pokalrunde auf ein Minimales geschrumpft und man kann sich mehr oder weniger auf die Meisterrunde konzentrieren.

Am Samstagnachmittag konnten zwei Teams überzeugende Siege auf heimischen Rasen hinlegen. Beginnend mit der 2. Damenmannschaft, die am Sportplatz Leobendorf die Zweitvertretung der SG Altötting/Perach/Winhöring empfing. Im ersten Durchgang war die SG Fridolfing 2 noch zaghaft unterwegs und netzte nur einmal durch Annika Krabath zum 1:0 Pausenstand ein, doch im zweiten Durchgang gab es kein Halten mehr. Eva Mayer schaffte einen lupenreinen Hattrick, Annika Krabath erzielte noch zwei Tore und Julia Karl konnte ebenfalls einmal jubeln, so dass am Ende ein klares 7:0 für die SG Fridolfing/Laufen/Leobendorf 2 stand. Somit konnten die Damen in kurzer Folge ihre Saisonsiege zwei und drei einfahren. Nur wenige Tage zuvor unterlag man zwar beim FA Trostberg 2 mit 1:3, sollte aber das Wochenziel der Damen nicht schmälern.

Eine deutliche Niederlage kassierte auch die SG Schleching/Reit im Winkl an der Salzach. Bei der A-Jugend-Vertretung des SV Laufen mussten die Südchiemgauer eine satte 8:0 Niederlage hinnehmen. Schön aufgeteilt erzielten die Salzachstädter Jungs ihre Tore. Bis zum Pausenpfiff des einseitigen Spiels waren es Simon Maier (2x), Andre Kurre und Jonas Zehentner, nach dem Pausentee erzielten nochmals Simon Maier, Julian Draak und Mohammad Kaddura die Tore zum ungefährdeten 8:0 Heimsieg der A-Jugend des SVL, die somit den 3. Tabellenplatz in der Gruppe Ruperti 1 festigten.

Das Ende der Spieltagswoche für die Jugend und Damen des SV Laufen bestritt die 1. Damenmannschaft der SG Fridolfing/Laufen/Leobendorf. Dabei konnte man eine Niederlage gegen den Tabellenfünften des SV Dornach nicht verhindern. Den Gästen reichte schlussendlich ein später Treffer in der 88. Minute, um die 3 Punkte aus Fridolfing mit nach Hause zu nehmen und die SG Fridolfing im Klassement auf Abstand zu halten. Die SG Fridolfing steht nun wieder im Blickfeld des SV Saaldorf 2, die mittlerweile nur noch zwei Punkte hinter der 1. Damenmannschaft von der Salzach stehen.

SV Laufen

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser