Der Georgiverein Traunstein lädt Historische Reitergruppe Piding zu Ritt am Ostermontag ein

Rittbitten im Altwirt am 7.03.2018

+

Piding - Ab 19 Uhr versammelte sich die Historische Reitergruppe Piding im Altwirt, da dort das traditionelle Rittbitten des Traunsteiner Georgivereins stattfand. Auch heuer waren wieder viele Mitglieder des Traunsteiner Vereins mit dem Bus nach Piding gefahren, was die zahlreich erschienenen Pidinger sehr freute.

Der Pidinger Oberbürgermeister Hannes Holzner begrüßte den Georgiverein aus Traunstein, die Pidinger Reitergruppe, die aktiven Buam und Dirndl des Trachtenvereins, die Reitergruppe Anger-Aufham und die Musi (Hias und Lisa Häusler) herzlich beim Rittbitten in Piding. Er betonte die schöne Tradition, die es unbedingt zu erhalten heißt und freute sich an dem Rittbitten heuer persönlich teilnehmen zu können, da die Gemeinderatssitzungen auf einen anderen Wochentag verschoben werden konnten.

Der Traunsteiner Oberbürgermeister Christian Kegel begrüßte ebenfalls die zahlreichen Gäste in der Gaststube und bestätigte die Bedeutsamkeit des Wallfahrtrittes für die Region. So erhielt der Georgiritt in Traunstein die Auszeichnung zum Unesco Weltkulturerbe zu gehören, was laut Kegel der Verdienst der teilnehmenden Dorfgemeinden an dem Ritt sei. Schließlich wünschte Kegel den Reitern ein gutes und unfallfreies Gelingen des Rittes und gutes Wetter am Ostermontag.

Auch Vorstand Albert Schmied begrüßte alle Anwesenden und gratulierte dann der Pidinger Reitergruppe zu neuer junger Vorstandschaft und befand, dass dies der Weg in die richtige Richtung sei. Abschließend lud er alle Anwesenden ein, wieder zahlreich am Ostermontag zum Georgiritt nach Traunstein zu kommen. Ehrenvorstand Franz Brüderl nahm in Vertretung des 1. Vorstand Christian Kleinert, der wegen Krankheit verhindert war, die Einladung an und sicherte 15- 20 Teilnehmer zu. Außerdem merkte er an, dass Piding heuer den Pfarrer des Pfarrverbandes Anger-Aufham-Piding Ionel Anghel unter den Mitreitenden haben werde, was die Reitergruppe sehr freut. Abschließend übergab Brüderl die Terminankündigungen für das 50 jährige Jubiläumsfest der Reitergruppe 2019 an Traunstein und Anger und bat die Traunsteiner und Angerer ebenfalls um eine zahlreiche Teilnahme und gutes Wetter.

Der Abend klang bei einigen Plattlereinlagen der Buam des Trachtenvereins d’Staufenecker Piding und der Musik von Hias und Lisa Häusler gemütlich aus.

Anna Baumgärtner

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser