Salzachstädter siegen in der Kurstadt

Starke Mannschaftsleitung zum Turniersieg

+
Der Turniersieger in der Kurstadt aus der Salzachstadt: Die SV Laufen E2-Junioren: Stehend von links: Kilian Mühlthaler, Julian Knoll, Trainer Christian Knoll, Markus Schaider, Finn Eckharter, Trainer Gerald Frank und Elias Fuchs. Knieend und liegend von links: Bastian Frank, Toni Otte und Jonas Wendelberger.

Laufen (Salzach) - Laufen/Bad Reichenhall: Einen optimalen Wochenabschluss schafften die E2-Junioren beim Einladungsturnier des TSV Bad Reichenhall in der Großen Landkreishalle der Kurstadt. Mit einer starken Mannschaftsleistung setzte sich der SV Laufen die acht Mannschaften starke Konkurrenz durch.

Schwer kam der SV Laufen ganz in rot gekleidet in des Turnier in Bad Reichenhall. In der Vorrundengruppe traf man auf den Gastgeber des TSV Bad Reichenhall, den SV Leobendorf und dem ESV Freilassing.

Gegen den TSV Bad Reichenhall, das Eröffnungsmatch des Turniers, reichte es zu keinem Punktgewinn und man unterlag knapp mit 1:2. Jedoch konnten sich die Jungs der Trainer Gerald Frank und Christian Knoll von Spiel zu Spiel steigern und schon im zweiten Match gegen den ESV Freilassing den wichtigen Dreier einfahren. Mit 3:1 siegten die Salzachstädter über die Eisenbahner. Auch der SV Leobendorf musste schlussendlich mit 0:1 gegen den SV Laufen die Segel streichen. Dieser zweite Dreier berechtigte den SV Laufen als Gruppenzweiter in die Zwischenrunde einzuziehen.

Dort sah man sich dem FC Hammerau gegenüber. Und wie so oft in den vergangenen Wochen musste eine Mannschaft des SV Laufen ins Ausscheidungsschießen gehen, welches knapp mit 3:2 zu Gunsten des SV Laufen endete und der Finaleinzug Wahrheit war. Dort bot der SV Laufen gegen den ASV Piding in einem spannenden Endspiel eine überragende Leistung und fightete sich zu einem 2:1 Sieg - Turniersieg in Bad Reichenhall - ein toller Erfolg der U10-Kicker des SV Laufen.

Die Ergebnisse der E2-Junioren des SVL in Bad Reichenhall im Einzelnen: Gruppenphase: TSV Bad Reichenhall - SV Laufen 2:1; SV Laufen - ESV Freilassing 3:1 und SV Laufen - SV Leobendorf 1:0. Zwischenrunde: SV Laufen - FC Hammerau 3:2 nach Neun-Meter-Schießen. Finale: SV Laufen - ASV Piding 2:1 Die Endplatzierungen des Turniers: 1. SV Laufen; 2. ASV Piding; 3. TSV Bad Reichenhall; 4. FC Hammerau; 5. SV Leobendorf; 6. SV Saaldorf; 7. SBC Traunstein und 8. ESV Freilassing.

SV Laufen

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser