Laufens Jungkicker holen Turniersieg in Palling

Über´s Siebenmeterschießen zum Turniersieg

+
Die Reise für die F2-Jugend des SV Laufen nach Palling war sehr lohnend - die Salzachstädter Jungkicker holten sich den Turniersieg. Stehend von links: Noah Monteiro, Nico Schwindt, Luis Lederer, Luka Siric und Trainer Stephan Schwindt. Knieend von links: Dominic Schäfer, Nickolai Monteiro und Paul Neagoe.

Laufen (Salzach) - Laufen/Palling: Ein zweimaliges Siebenmeterschießen, welche die F2-Jugend des SV Laufen jeweils gewannen, führte die Salzachstädter schlussendlich zum Turniersieg beim Einladungsturnier des TSV Palling. Schon als Gruppensieger in die Vorschlussrunde gekommen, setzte sich der SVL jeweils durch und feierte mit einem Finalsieg gegen den TSV Palling 2 am Sonntag, den 4. Februar 2018 den ersten Turniersieg der Hallensaison.

Das Einladungsturnier wurde in zwei Vorrundengruppen eingeteilt. In Gruppe A "bekämpften" sich der TSV Palling 1, die DJK Otting, der FC Kirchweidach und der TSV Traunwalchen. Die Gruppe B führte der TSV Palling 2 an und duellierte sich dort mit dem TSV Waging, dem SV Laufen und dem TV Obing.

Die Vorrunde bewältigte der SV Laufen als Gruppensieger. Ein 1:1 gegen den TV Obing, 2:2 gegen den TSV Waging und ein 1:0 gegen den TSV Palling 2 reichte zu fünf Punkten und somit zum Gruppensieg in Gruppe B. Somit ging es für die Salzachstädter sofort ins Halbfinale, wo man nach regulärer Spielzeit ein 1:1 gegen den FC Kirchweidach auf dem Konto hatte. Doch im Siebenmeterschießen erwies sich der SVL nervenstärker und entschied dieses am Ende mit 4:2 für sich. Im Finale traf man erneut auf den TSV Palling 2, der sich in seinem Halbfinale gegen den TSV Palling 1 mit 2:1 durchsetzte. Wie in der Vorrunde war nun auch das Turnierfinale eine knappe Angelegenheit. Kein einziger Treffer fiel in der normalen Spielzeit, so dass der SV Laufen zum wiederholten Male ins Ausscheidungsschießen musste. Und auch diesmal bewiesen die Schützen von der Salzach Treffsicherheit und konnten mit einem 5:2 das Finale für sich entscheiden und den Turniersieg einfahren.

Die Platzierungen der Gruppe A: 1. TSV Palling 1 (6 Punkte); 2. FC Kirchweidach (4 Punkte); 3. DJK Otting (4 Punkte) und 4. TSV Traunwalchen (3 Punkte). Die Platzierungen der Gruppe B: 1. SV Laufen (5 Punkte); 2. TSV Palling 2 (4 Punkte); 3. TV Obing (4 Punkte) und 4. TSV Waging (2 Punkte). Die Endplatzierungen des F2-Jugend-Turniers in Palling 1. SV Laufen; 2. TSV Palling 2; 3. FC Kirchweidach; 4. TSV Palling 1; 5. TV Obing; 6. TSV Waging; 7. TSV Traunwalchen und 8. DJK Otting.

SV Laufen

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser